Spezialistennetzwerk

Spezialistennetzwerk

Unsere Spezialisten

Wir sind eine Gruppe von europäischen Unternehmen mit Spezialisten für die unterschiedlichsten Wasserbehandlungstechnologien und Branchen. Wir begleiten Sie individuell während des gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlagentechnik.

Die EnviroWater Group gliedert sich in drei Experten-Cluster für:

  • EnviroChemie Abwasser- und Kühlwasseraufbereitung, Recycling
  • EnviroFALK Wasser-, Prozesswasser- & Reinstwasseraufbereitung
  • EnviroProcess Wassertechnik für Schwimmbad & Spa

Egal, ob individuelle oder standardisierte Systeme, von uns erhalten Sie die Lösung, die genau zu Ihren Anforderungen passt - zuverlässig, ressourcenschonend und energieeffizient

Lebensmittelindustrie

CO2-Fußabdruck von Abwasseranlagen senken

Für einen Hersteller von Snackprodukten hat EnviroChemie eine Studie zu direkten CO2-Emissionen und indirekten CO2-Emissionen für verschiedene Standorte angefertigt.

Die Ergebnisse zeigen, dass die EnviroChemie Abwasserbehandlungsanlage deutlich weniger CO2-Emissionen erzeugt als die Anlagen anderer Standorte. Die Anlage arbeitet aufgrund ihrer verfahrenstechnischen Konzeption besonders energieeffizient.

1 von 14

Labor & Medizintechnik

Rein- und Reinstwasseraufbereitung für die Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA). Höchste Wasserqualität zur Versorgung von Reinigungs- und Desinfektionsgeräten für die Instrumenten und Endoskopieaufbereitung.

2 von 14

Energieerzeugung

Joint flagship project approaches the finish line

When facing an upgrade of an existing power and district heating plant – Korstaverket - Sundsvall Energi turned to EnviroProcess. In April 2021, the collaboration between EnviroProcess, EnviroChemie and Sundsvall Energi was established, and it would very soon prove successful.

When taken into operation the upgraded plant exceeded expectations. The solution tests have been carried out with excellent results regarding both operation, availability, and performance.

3 von 14

Michverarbeitung

Brüdenkondensat aufbereiten - Wasserfußabdruck reduzieren

Eine weltweit tätige Molkereigenossenschaft bereitet an einem deutschen Standort ihr anfallendes Brüdenkondensat auf und reduziert so den Frischwasserbedarf und die Betriebskosten.

Das gewonnene Wasser kann auf vielfältige Weise einsetzt werden: als Spülwasser, als Kühlturmzusatzwasser oder als Kesselspeisewasser.

4 von 14

Glasindustrie

Reinwasser-Kreislaufanlage zur Versorgung von Waschmaschinen. Für optimale Spül- und Waschprozesse bei der Isolierglas-Herstellung.

5 von 14

Green Tech

Bessere Solarzellen dank Algen

EnviroProcess unterstützt die “Swedish Algae Factory”, die an der industriellen Nutzung von Algen forscht. Deren Inhaltsstoffe sind die Basis für die Zukunftsbranche GreenTech.

Gemeinsam mit dem Kunden werden basierend auf einer Pilotanlage die Prozesse des Algenanbaus, wie Nährstoffaufbereitung, Algenzucht und die Algenernte betrachtet und auf eine größere Produktionsanlage skaliert.

6 von 14

Großwäscherei

Abwasser aufbereiten und recyceln rechnet sich für Wäscherei CWSboco

CWSboco suchte nach einer Behandlungslösung für die Wäschereiabwässer am Standort Solingen. Neben der Wirtschaftlichkeit war es dem Unternehmen auch wichtig einen Beitrag zur Schonung der Ressourcen zu realisieren und damit den Standort der Wäscherei zu sichern.

Täglich werden 70% des Abwassers recycelt und ca. 1.100.000 kWh Primärenergie pro Jahr eingespart.

7 von 14

Gewerbliche Küche

Wasseraufbereitung GAHOtech multi zur Versorgung von Combi-Dämpfer und Eiswürfelproduktion. Für fleckenfreien Garraum, exquisite Eiswürfel und langfristigen Geräteschutz.

8 von 14

Schwimmbadtechnik

Badespaß im Dampfkessel

In Västerås, Schweden, wurde ein ehemaliges Dampfkraftwerk in ein spektakuläres Erlebnisbad umgebaut. EnviroProcess lieferte nicht nur das Wasseraufbereitungssystem, sondern sorgte auch für Badevergnügen.

Die Planung und der Bau der technischen Anlagen und Rohrleitungen in dem denkmalgeschützten Industriegebäude stellten eine beträchtliche Herausforderung dar. Anspruchsvoll waren auch die großen Wasserströme und das Anheben des Wassers um acht Stockwerke, um die riesigen Attraktionen zu versorgen.

9 von 14

Oberflächentechnologie

Envochem® Wasserrecyclingsanlage spart 95% des Wasserverbrauchs

Für die neue Galvanikanlage bei Galvamé entwickelte EnviroChemie eine Kreislaufanlage, die 95 % des Spülwassers aufbereitet und als vollentsalztes Wasser wieder zur Verfügung stellt. 

Die nachhaltige Envochem® Ionaustauschertechnik ist wasser- und ressourcensparender als herkömmliche Ionenaustauscheranlagen. Mit Hilfe eines speziellen Schaltprozesses wird sichergestellt, dass alle Ionenaustauscher völlig erschöpft sind, bevor sie regeneriert werden.

10 von 14

Werkzeug- und Formenbau

Wasseraufbereitung AQUAformtech zur Versorgung der Drahterodiermaschine. Für die Herstellung von komplizierten Werkzeugformen und Schutz von Produktionsausfällen.

11 von 14

Optische Industrie

Leica Microsystems senkt mit ressourceneffizienter Abwasserbehandlung Betriebskosten

Für Leica Microsystems in Wetzlar hat EnviroChemie eine neue ressourceneffiziente Abwasseranlage installiert, mit der die schwermetallhaltigen Abwässer aus der Produktion optischer Gläser behandelt werden. Mit der neuen Anlage wird eine Altanlage ersetzt, die Durchsatzleistung der Abwasserbehandlung erhöht und die Bedienung der Anlagentechnik erleichtert.

12 von 14

Automotive

Ultrafiltrationsanlage zur Verlängerung der Standzeiten von Reinigungsbädern. Für Bauteile, die eine konstant hohe Reinheit bei reduzierten Kosten erfordern.

13 von 14

Energieerzeugung

Kesselspeisewasseraufbereitung zur Versorgung der Kesselanlage für die Dampferzeugung. Für eine betriebssichere Fahrweise mit entsalztem Wasser.

14 von 14